Zum Inhalt springen

Krisenvorsorge


Krisenvorsorge – Ihre Verantwortung

Wenn Sie über Krisenvorsorge sprechen, denken viele von uns zuerst an Krieg. Da sich Schweden seit über 200 Jahren nicht mehr im Krieg befindet, messen viele der Notwendigkeit einer bestehenden Krisenvorsorge wenig Bedeutung bei.

Die Tatsache, dass Schweden nicht am Rande eines Krieges steht, bedeutet jedoch nicht, dass Krisen unser Land nicht treffen können. Es kann um Stromausfälle, Wasserknappheit, Epidemien und so weiter gehen. Daher ist es für alle Einwohner Schwedens sehr wichtig, über ein gewisses Maß an Krisenvorsorge zu verfügen – und wir erklären Ihnen hier, warum und wie Ihre grundlegende Krisenvorsorge aussehen sollte.

 

Krisenvorsorge auf Gemeindeebene und individueller Ebene

Bei der Krisenvorsorge der Gesellschaft geht es um die Fähigkeit Schwedens, Krisensituationen zu verhindern, ihnen zu widerstehen und sie zu bewältigen. Seit Beginn des 21. Jahrhunderts haben wir keine Reservebestände – stattdessen verlassen wir uns mehr denn je darauf, dass unsere Systeme und Netzwerke einwandfrei funktionieren. Das bedeutet, dass die Krisenvorsorge zu Hause immer wichtiger geworden ist, da wir aus gesellschaftlicher Sicht wahrscheinlich noch nie so verwundbar waren wie jetzt.


Eine Krise kann viel mehr sein als ein Krieg – laut MSB wird eine Krise wie folgt definiert:

  • Eine Krise betrifft oder betrifft viele Menschen und einen großen Teil der Gesellschaft
  • Es bedroht unsere Grundwerte wie unsere Demokratie
  • Es bedroht wichtige gesellschaftliche Funktionen - zum Beispiel die Stromversorgung
  • Eine Krise weicht vom Normalzustand ab und verursacht eine ernsthafte Störung wichtiger sozialer Funktionen
  • Eine Krise erfordert schnelles Handeln

Vorbereitet sein, wenn die Krise kommt

Eine Krise kommt oft plötzlich und ohne Vorwarnung. Es ist oft schwierig zu handeln, wenn die Krise bereits Realität ist – daher ist es wichtig, immer eine gewisse Krisenvorsorge zu Hause zu haben. Es funktioniert genauso, als ob Sie für den Tag, an dem der Unfall passieren könnte, bei Ihrer Versicherungsgesellschaft versichert sind, auch wenn Sie nicht damit rechnen, dass ein Unfall passiert.

Jeder muss auf Krisen vorbereitet sein

Tatsache ist, dass alle Schweden eine persönliche Verantwortung tragen, bei der Sie sich angesichts einer Krise bewusst sein müssen, dass eine Krise auftreten kann, und Sie müssen auch bereit sein, sich ihr zu stellen.

Nach Angaben der schwedischen Regierung muss jede Person und jeder Haushalt im Falle einer möglichen Krise mindestens eine Woche ohne die Hilfe der Behörden auskommen können. Dies liegt zum Teil daran, dass die Gesellschaft die Verantwortung hat, zuerst den Bedürftigsten zu helfen – aber auch daran, dass es schwierig sein kann, sofortige Hilfe für schwer zugängliche Gebiete zu organisieren, selbst wenn der Bedarf an Hilfe hoch ist.


Laut MSB sollte die Mindestausrüstung eines jeden Schweden so aussehen:

  • Es muss ein batterie-, kurbel- oder solarzellenbetriebenes Radio vorhanden sein, um immer auf wichtige soziale Informationen zugreifen zu können - auch wenn das Strom- und Mobilfunknetz ausgefallen ist
  • Sie sollten einen Vorrat an Kerzen und Streichhölzern zu Hause haben (beachten Sie jedoch, dass dies eine Brandgefahr darstellt)
  • Wenn der Strom ausfällt, müssen Sie relativ große Wassermengen zapfen können, bevor der Druck in den Wasserleitungen verschwindet
  • Es sollten Konserven und andere verderbliche Lebensmittel zu Hause vorhanden sein, die mindestens ein paar Tage reichen 
  • Sie müssen Kenntnisse in Erster Hilfe haben 

Natürlich hofft niemand, dass es in Zukunft zu einer Krise kommt - aber genauso wichtig ist es, über Erste-Hilfe-Kenntnisse zu verfügen om sollte der Unfall passieren, ist es auch wichtig, Kenntnisse darüber zu haben, wie man mit einer Krise umgeht wenn es passiert. Daher ist es wichtig zu wissen, was Schwachstellen gibt es in unserer Gesellschaft, aber auch darüber, wie Sie sich verhalten sollten, wenn die Krise eine Tatsache ist.

Welche Krisen können passieren?

Wenn wir uns potenzielle Krisen in Schweden ansehen, ist eines der größten Risiken ein umfangreicher Blackout. Eine solche Situation kann zum Beispiel im Zusammenhang mit Extremwetterlagen auftreten, was in den letzten Jahren immer häufiger vorkommt. In Schweden hatten wir schon mehrere relativ große Stromausfälle, aber noch nichts, was das ganze Land betrifft. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass so etwas passiert, und in solchen Fällen ist es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, was im Falle eines ausgedehnten Stromausfalls passieren kann und wie man am besten mit der Situation umgeht.


Eine andere Möglichkeit, die Stromversorgung und andere lebenswichtige Funktionen eines Landes auszuschalten, ist die Durchführung eines groß angelegten Cyberangriffs. Diese Angriffe sind für Schweden nichts Neues, und unter anderem hat eine große Anzahl schwedischer IT-Unternehmen schwere Cyberangriffe erlitten. Es spricht nichts dagegen, dass diese Art von Angriff nicht auch andere Teile der Gesellschaft wie die Stromversorgung betreffen kann.

Eineandere Krise kann auch entstehen - es kann sich um große Epidemien< handeln t32>, Konflikte mit anderen Ländern, die zu Einfuhrbeschränkungen führen, große Unruhen, Terroranschläge und so weiter.

Was soll ich in einer Krise tun?

Obwohl eine potenzielle Krise nicht die lustigste Sache ist, an die man denken sollte, ist es wichtig, dass Sie und Ihre Familie einen Aktionsplan haben, falls eine Krise tatsächlich eintritt. Sie sollten eine grundlegende Vorbereitung haben, sowohl mental als auch praktisch.

Unter anderem sollten Sie sicherstellen, dass es immer die Möglichkeit gibt, Informationen von Behörden zu verarbeiten. Informationen während einer Krise – sogenannte VMA (wichtige Botschaft an die Öffentlichkeit) können auf verschiedene Weise präsentiert werden. Meistens werden Informationen über Fernsehen und Radio präsentiert, aber die Kommunikation kann auch über Apps, soziale Medien und das massenhafte Versenden von Textnachrichten an Mobiltelefone erfolgen.


Neben der Sicherstellung, dass Sie Ihre Informationen nutzen können, ist es auch unglaublich wichtig, sofort sicherzustellen, dass Sie im Falle einer möglichen Krise einen funktionierenden Plan für den Zugang zu sauberem Wasser haben – dies kann lebensverändernd sein .

Was brauche ich zu Hause?

Wasser, Wärme, Nahrung und Kommunikation sind laut die wichtigsten Dinge, zu denen Sie während einer Krise Zugang haben müssen MSB Wasser ist das Wichtigste für dein Überleben, denn jeder Mensch braucht etwa 2 Liter Wasser pro Tag. Die Berechnung von 2 Liter Wasser gilt in Fällen, in denen Sie sich nicht über längere Strecken bewegen oder auf andere Weise viel Energie und Körperflüssigkeiten verbrauchen. Außerdem hat der Körper an heißen Sommertagen und kalten Wintertagen einen höheren Flüssigkeitsbedarf, weil ein schwitzender oder ausgekühlter Körper mehr Wasser verbraucht.


Laut Die Verteidigungstrainer ist es gut, das zu Hause zu haben, wenn die Krise kommt:

  • Wasser: Gefüllte Wasserbehälter und Wasserreinigung (z. B. Wasserreinigungstabletten oder -filter)
  • Wärme: Decken, warme Kleidung, Isomatte, Schlafsack
  • Kommunikation: Funkgerät mit eigener Stromversorgung (z. B. Kurbelbatterie oder Solarzellenversorgung). Powerbank fürs Handy kann auch gut sein.
  • Feuer: Streichhölzer, Feuerzeuge, Feuerzeuge, Gasbrenner, Gas
  • Lebensmittel: verderbliche Konserven, Trockenwaren
  • Hygiene: Händedesinfektionsmittel, Feuchttücher, Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Plastiktüten für die Toilette
  • Verbände: Erste-Hilfe-Kasten, Wundspülung
  • Beleuchtung:Taschenlampe, Kerze, Stirnlampe
  • Sonstiges: Medikamente, gefüllter Benzinkanister für das Fahrzeug, Bargeld, Liste wichtiger Telefonnummern, Batterien für das Radio

  • Natürlich müssen Sie nicht alle Dinge haben, die in jedem Punkt erwähnt werden. Es kann jedoch gut sein, mindestens eine Sache aus jeder dieser Kategorien zu haben, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Grundbedürfnisse abdecken.

    Eines der wichtigsten Dinge, auf die Sie sich im Falle einer möglichen Krise konzentrieren sollten, ist die Sicherung Ihres Zugangs zu Wasser - ohne Wasser können Sie höchstens ein paar Tage überleben.

    Haushaltsvorsorge – Filme von MSB

    Haushaltsgeräte - Wasser

     

    Haushaltszubereitungen - Lebensmittel

     

    Haushaltsvorsorge – Kommunikation

     

    Haushaltsvorsorge – Heizung

    .

    Schnelle Lieferung

    Sie erhalten Ihr Produkt innerhalb von 1-3 Tagen.

    Kostenloser Versand

    Sie erhalten eine SMS, wenn Sie Ihr Paket bei der nächstgelegenen Filiale abholen können.

    Kostenlose Rücksendungen

    Sie können Ihr Paket innerhalb von 30 Tagen zurücksenden.

    x